Akupressurpunkt Lg20

Akupressurpunkte zur Selbstbehandlung: LG20 (Lenkergefäß 20)

Der Akupressurpunkt LG20 ist mit seiner belebenden Wirkung auf Körper und Geist, aber auch als Beruhigungspunkt, als „Dampfventil“, einer der meist verwendeten Punkte.

Von beiden Ohrspitzen folgt man einer Linie nach oben – dort, wo beide Linien sich treffen, liegt LG20.

Eine ein- bis zweiminütige Massage des Punkts beruhigt den Geist und fördert klare Gedanken – sehr hilfreich etwa vor Prpüfungen, Stress oder bei „Schreibabys“ (hier natürlich nur ganz sanft streicheln).

Körperlich hilft die Druckmassage bei Kopfschmerzen, aber auch bei Beschwerden der Sinnesorgane wie z.B. Augenreizungen.