Nichtraucher? 

Ja bitte!

Ein Drittel der Deutschen raucht regelmäßig, obwohl die Gefahren bekannt sind. Wer es schafft aufzuhören, lebt im Schnitt 10 Jahre länger! Ohrakupunktur hat sich besonders als Methode zur Raucherentwöhnung bewährt.

Beim Rauchen reagiert Nikotin mit den Acetylcholinrezeptoren und löst seine Suchtwirkung im Gehirn aus. Bei einem Lungenzug kommt es zu einer vermehrten Ausschüttung von Dopamin, einer Schlüsselsubstanz im Belohnungssystem des Gehirns. Dies führt kurzfristig zu einem Gefühl der Euphorie, das Raucher immer wieder von Neuem suchen. Bei Rauchabstinenz werden die Nikotinrezeptoren im Gehirn und im Körper plötzlich nicht mehr bedient, wodurch ein starkes Verlangen nach einer Zigarette und Entzugssymptome wie Schlafstörungen, Reizbarkeit oder übermäßiger Appetit auftreten – Hürden, an denen der Wunsch aufzuhören nicht selten scheitert.

Aber der Wille ist entscheidend! Bei guter Motivation ist die Ohrakupunktur eine wirksame Hilfe: sie entspannt und beruhigt das vegetative Nervensystem, stärkt die Lebensenergien und stützt so den Willen, dem Nikotin zu entsagen. Machen Sie noch heute Ihren ersten Schritt zum Nichtraucher 2022 und vereinbaren Sie einen Termin!